Kantonsrätin für Zürich Nord: Monika Wicki

Zürich Nord gehört zu den am schnellsten wachsenden Gebieten im ganzen Kanton. Dieses enorme Wachstum führt zu einem grossen Druck auf die Mieten und die Infrastruktur. Damit der Kanton Zürich lebenswert bleibt, braucht es eine vorausschauende, zukunftsweisende und umsichtige Politik. 

Dafür stehe ich ein.

Hier ein kleiner Ausschnitt meiner bildungspolitischen Tätigkeiten

Die Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung ist wichtig. Darum habe ich den Regierungsrat aufgefordert, die bestehenden Angebote besser zu vernetzen, zu überprüfen und eine Strategie zur Verbesserung zu entwickeln.

Kinderbetreuung muss bezahlbar sein: Anfangs Mai 2021 haben wir verschiedene Vorstösse zur Kinderbetreuung überwiesen.  Künftig soll sich auch der Kanton an den Betreuungskosten beteiligen und damit die Familien entlasten. 

Um dem Lehrpersonenmangel entgegenzuwirken fordern wir klare Verbesserungen bei den Anstellungsbedingungen für alle Lehrpersonen.

Weitere Aktivitäten sind im Blog dokumentiert.